Hotline für unsere Kunden:  
Telefon: 02921/96945-90

oder online (per Formular)

Schnell und sicher. Das smsTAN-Verfahren macht Ihr Online-Banking noch sicherer. Sie können für das smsTAN-Verfahren jedes SMS-fähige Handy mit einer deutschen Mobilfunknummer verwenden.

Die smsTAN können Sie für alle TAN-pflichtigen Aufträge einsetzen, bei denen bisher die TAN-Liste zum Einsatz kam. Innerhalb von Sekunden wird Ihnen die TAN per SMS an eine zuvor von Ihnen festgelegte Mobilfunknummer übermittelt.

Auftragsbezogene Daten prüfen. In der SMS sind neben der TAN Angaben zum Auftrag wie Empfänger-Kontonummer und Betrag enthalten. Bitte prüfen Sie sorgfältig, ob diese Angaben mit Ihren Auftragsdaten übereinstimmen.

Zugangsdaten schützen.

  • Speichern Sie Ihre Kontozugangsdaten (Anmeldename und PIN) weder schriftlich noch elektronisch.
  • Teilen Sie niemandem Ihre PIN mit.
  • Bei Verlust des Mobiltelefons sperren Sie unverzüglich das smsTAN-Verfahren im Online-Banking.
  • Sperren Sie umgehend Ihren Online-Banking-Zugang und informieren Sie Ihre Sparkasse, wenn Ihnen beim Online-Banking etwas Ungewöhnliches auffällt – zum Beispiel ein plötzlicher Verbindungsabbruch nach Eingabe von PIN oder TAN.


Zum Seitenanfang